Hatha Yoga

(Krankenkassen zertifiziert)

Beim Hatha Yoga werden die Asanas mit Ruhe und Bedacht geübt. Der Fokus liegt auf der Körperkontrolle in Verbindung mit einer bewussten Atmung. 

In der Hatha Yogapraxis geht es immer um den Ausgleich der Gegensätze: Anstrengung und Hingabe. Das kommt nicht von ungefähr. Denn das Wort Hatha setzt sich aus den Silben „Ha“, was Sonne bedeutet, und „Tha“ zusammen, was für den Mond steht.

Ziel ist es immer, im Wechsel zwischen Kraft und Entspannung die Balance – deine Mitte! – zu finden.

Hatha Yoga ist für alle, die sich einen sanften Einstieg in die Yogapraxis wünschen. Wer einen ruhigen Ausgleich zum stressigen Alltag sucht, ist beim Hatha Yoga genau richtig.
Krankenkassen bezuschussen den Kurs vielfach als Präventionsmaßnahme.

Derzeit finden auf dem Schwablhof aufgrund der Corona Pandemie keine Kurse statt. Sobald das wieder anders ist, finden Sie die Kontakte zum Hathayoga hier